Beachvolleyball-Weltklasse kommt wieder nach Baden

In Baden ist auch heuer wieder Beachvolleyball auf höchstem Niveau zu sehen. - Foto: Schroetter
Share Button

BEACHVOLLEYBALL. Das FIVB Baden Open findet heuer von 5. bis 9. Juni wieder im Strandbad Baden statt.

 

Beachvolleyball Baden ist weiter Weltklasse!
FIVB BADEN OPEN presented by SPORT.LAND.NÖ von 5. bis 9. Juni 2019
 
Den Organisatoren von Beachvolleyball Baden ist es gelungen Baden auch im kommenden Jahr im FIVB World Tour-Kalender zu halten. Von 5. bis 9. Juni 2019 findet im Strandbad Baden zum 15. Mal ein internationales Beach-Event statt. Das FIVB World Tour BADEN OPEN presented by SPORT.LAND.NÖ wird die internationale Beach-Elite nach Baden bringen, allen voran die rot-weiß-roten Stars Clemens Doppler und Alexander Horst. „Wir freuen uns, dass Beachvolleyball Baden weiter Weltklasse ist“, so Veranstalter Dominik Gschiegl von Vision05. Auch 2019 bleiben die Veranstalter den tausenden Fans treu und werden „Beachvolleyball hautnah“ bieten, denn nirgends auf der FIVB World Tour könne man den Beach-Stars so nah sein, wie am Badener Centercourt.
 
Im heurigen Jahr feierte Beachvolleyball Baden einen weiteren großen Erfolg. Neben der Premiere als World Tour-Turnier, konnte erstmals die Millionen-Grenze beim Werbewert überschritten werden. Auf sportlicher Seite waren es rot-weiß-rote Festspiele. Bei den Herren holten sich vor über 20.000 Besuchern die regierenden Vizeweltmeister, Clemens Doppler und Alexander Horst, die Goldmedaille. Bei den Damen errangen Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig Silber, der Damen-Sieg ging nach Deutschland.
 
„Beachvolleyball Baden hat sehr treue und gute Sponsoren“, so Gschiegl, doch weitere Sponsoren zu finden sei nicht einfach, dies sei überall auf der Welt so. „Wir werden 2019 weiter in die Infrastruktur investieren, den Besuchern noch mehr Rahmenprogramm bieten und uns weiter bemühen, dass Beachvolleyball Baden auch in der Kategorie einen weiteren Schritt nach oben macht“, verspricht der Event-Profi von der Kommunikationsagentur Vision05. 2019 werde das FIVB BADEN OPEN ein World Tour-Stopp der Kategorie 1* bleiben.
 
Die Beachvolleyball Baden-Events 2019 werden in gewohnt professioneller Art und Weise den vielen tausenden Fans präsentiert. Gschiegl: „‘Beachvolleyball hautnah‘ zu bieten ist unser oberstes Credo. Wer die Stimmung bei den heurigen Finalspielen erlebt hat, weiß, was wir wollen, was wir unseren Fans schuldig sind.“ Natürlich werde man sich weiterentwickeln und Beachvolleyball Baden noch attraktiver machen, auch wenn es eine Herausforderung sei. Bei den Finalspielen im Vorjahr war das Stadion am Centercourt gesteckt voll, die ersten 100 Reserved Seat-Tickets lägen daher bereits in Kürze auf.
 
Foto 138 by Rainer Mirau, Foto 199 by Florian Schrötter.

Kommentar hinterlassen zu "Beachvolleyball-Weltklasse kommt wieder nach Baden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*