Mit Sponsor “spusu” hofft der SKN auf Höhenflug

FUSSBALL. Der SKN St. Pölten präsentierte mit Mobilfunkanbieter spusu einen neuen Hauptsponsor. - Foto: SKN/GEPA
Share Button

FUSSBALL. Der SKN St. Pölten präsentierte mit Mobilfunkanbieter spusu einen neuen Hauptsponsor.

SKN St. Pölten-Präsident Helmut Schwarzl und General Manager Andreas Blumauer präsentierten heute in St. Pölten einen prominenten Zuwachs in der Sponsorenfamilie: Der österreichische Mobilfunkanbieter spusu, vertreten durch Geschäftsführer Dipl.-Ing. Franz Pichler, ist ab sofort neuer Hauptsponsor und Kommunikationspartner der Wölfe. Der vorerst über einen Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossene Vertrag sieht ein umfangreiches Maßnahmenpaket vor. So sollen insbesondere im Bereich der mobilen Kommunikation viele neue Akzente gesetzt werden, um Fans und Freunde des SKN zu aktivieren und motivieren. Vom SKN erwartet sich spusu einen positiven Image-Transfer und die Steigerung der Bekanntheit des noch jungen Mobilfunk-Unternehmens.
Für SKN Präsident Helmut Schwarzl ist dieser Abschluss in der jüngsten Entwicklung des Vereins ein weiteres positives Zeichen: „Wir freuen uns sehr, dass wir ein junges, österreichisches Unternehmen als neuen Hauptsponsor gewinnen konnten. spusu kann uns im Kommunikationsbereich auf ein neues, innovatives Niveau bringen, beispielsweise durch eine Erhöhung des Know hows in der mobilen Kommunikation. spusu bieten wir dafür eine attraktive Plattform, um die Bekanntheit der jungen Marke wirksam zu steigern. Es ist damit eine Partnerschaft, von der beide Seiten stark profitieren können.“

spusu ist eine Marke der MASS Response Service GmbH mit Sitz im DC Tower im 22. Wiener Bezirk. Geschäftsführer Dipl.-Ing. Franz Pichler freut sich auf diese neue Partnerschaft: „Wir haben mit unserem Testimonial Manuel Ortlechner den ersten kleinen Schritt in den Fußball gemacht und setzen nun mit dem SKN einen zweiten starken, um unsere Markenbekanntheit zu steigern und das positive Image des dynamischen Sports mitzunehmen. Wir sind eine dynamische Marke im Mobilfunkmarkt mit einem exzellenten Angebot und wir hoffen, mit diesem Engagement auch die ´SKN Familie´ zu begeistern und vielleicht neue Akzente setzen zu können. Der SKN ist ein solider und stabiler Verein mit einem großen Entwicklungspotential und wir möchten gerne unseren Teil zur Entwicklung beitragen.“

SKN-Generalmanager Andreas Blumauer sieht ebenfalls ein große Potential in dieser neuen Partnerschaft: „Abgesehen von der Sichtbarkeit im Stadion und in allen unseren Kommunika-tionskanälen wird sich spusu aktiv einbringen und uns bei der Konzeption und Umsetzung von Aktivitäten unterstützen. Wir freuen uns darauf, vom Know-How des Unternehmens profitieren zu können. Als kleinerer Verein mit einer schlanken Personalstruktur ist für uns diese Partnerschaft sehr hilfreich, um in der Kommunikation noch stärker zu werden. Die Kernwerte von spusu ´einfach. menschlich. fair.´ passen hervorragend zu unseren Werten. Wir leben emotionalen Spitzenfußball, wir stellen Dinge auf den Kopf, wir agieren innovativ und wir vernetzen die Wirtschaft und inszenieren die Marken unserer Partner, um nur einige zu nennen.“
spusu Ticketaktion beim Spiel gegen Austria

Schon am kommenden Samstag beim Spiel des SKN gegen Austria Wien können SKN Fans dank des neuen Hauptsponsors spusu profitieren und 3.000 Tickets zum Preis von € 10,- beziehen. Dazu werden alle Fußballinteressierte eingeladen eine SMS an die neue spusu SKN-Line unter 0670 800 3100 zu senden. Die Gewinner erhalten dann einen Code auf Ihr Smartphone und können damit das Ticket vergünstigt an der Kassa einlösen! Am kommenden Samstag gibt es beim Spiel zusätzlich noch ein weiteres Gewinnspiel-Highlight für die Zuschauer. Unter der neuen spusu SKN-Line 0670 800 3100 hat man ab sofort einen heißen Draht zum SKN St.Pölten.

Kommentar hinterlassen zu "Mit Sponsor “spusu” hofft der SKN auf Höhenflug"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*