Neue Beachvolleyball-Saison – neues Team

Thomas Kunert spielt die kommende Saison mit neuem Partner. - Foto: Privat
Share Button

BEACHVOLLEYBALL. Nach einigen Umstellungen in den ÖVV-Beachvolleyball-Kaderteams werden die Karten für die neue Saison neu gemischt.

Nachdem Kunerts Ex-Partner Phillip Wallner zu Robin Seidl ins Team gewechselt und Thomas die Saison 2018 mit Peter Eglseer zu Ende gespielt hat, startet er nun mit dem routinierten Daniel Müllner gemeinsam in die neue Saison. 
 
„Nach den Umstellungen der ÖVV-Teamkonstellationen haben sich Daniel und ich gefunden. Wir können beide im Stützpunkt in Wien trainieren“, zeigt sich Tommy Kunert zufrieden. Die beiden haben sich als Saisonziel die erfolgreiche Qualifikation für das FIVB Major Turnier in Wien vorgenommen. Dafür sind wichtige Weltranglistenpunkte nötig, die das Team bereits bis Ende Juni einspielen muss. Daher werden Daniel und Tommy bei den Turnieren in Doha (QAT),  Kuala Lumpur (MAL), Ostrau (CZE), Itapema (BRA) und Warschau (POL) teilnehmen.
 
Für die Erreichung des Saisonzieles starteten die beiden Beachboys auch das Sporthilfe–Projekt „I believe in you“, um die nötigen finanziellen Mittel aufzubringen.

Kommentar hinterlassen zu "Neue Beachvolleyball-Saison – neues Team"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*