ÖFB-Frauenteam freut sich auf Test gegen Deutschland

Nina Burger hält aktuell bei insgesamt 104 Länderspielen und 52 Toren. - Foto: ÖFB
Share Button

FUSSBALL. Für das Frauen-Nationalteam kommt es am Samstag in Essen zum Duell mit Olympiasieger Deutschland. 

Die Österreicherinnen, die sich im FIFA-Ranking auf Rang 21 verbessert haben, geben sich vor dem erst zweiten Duell mit den “Nachbarinnen” zuversichtlich. Auch wenn sich das Kräfteverhältnis zwischen beiden Nationen seit der 2:4-Niederlage Österreichs in Regensburg vor zwei Jahren kaum verändert hat. “Spiele gegen Topgegner wie Deutschland sind immer eine Riesenherausforderung, weil sie uns zeigen, wie nahe wir bereits an unserem Ziel dran sind, zur europäischen Spitze aufzuschließen”, sagt ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer.

  Das Frauen-Nationalteam will nach drei Siegen in Serie auch gegen Deutschland den Aufwärtstrend bestätigen, jedenfalls aber mutig auftreten und an die eigenen Stärken glauben. “Wir sind überzeugt, dass wir aktuell in der Lage sind, Gegner wie Deutschland schlagen zu können”, so der Teamchef. ” Wir müssen auf jene ‘Waffen’ und Alleinstellungsmerkmale vertrauen, die wir uns in den letzten Wochen und Monaten erarbeitet haben. Gelingt es uns, diese einzusetzen, können wir an einem guten Tag auch gewinnen.”

Insgesamt 16 der 23 Spielerinnen im ÖFB-Kader sind in der deutschen Allianz Frauen Bundesliga engagiert. Unter anderem Laura Feiersinger (1. FFC Frankfurt), die vor ihrem 66. Länderspiel (11 Tore) steht: “Wir sind alle voll fokussiert. Gegen Deutschland zu spielen, ist immer etwas Besonderes, weil wir viele Spielerinnen aus der Liga kennen. Das ist noch einmal ein zusätzlicher Ansporn.”

Die langzeitverletzten Spielerinnen Viktoria Schnaderbeck (Arsenal WFC/ENG) und Katharina Naschenweng (TSG 1899 Hoffenheim/GER) stehen nicht zur Verfügung. Julia Hickelsberger-Füller (SV Neulengbach) musste verletzungsbedingt am Mittwoch abreisen, für sie wurde Besijana Pireci (SG USC Landhaus/Austria Wien) nachnominiert, die noch auf ihr Debüt im Teamdress wartet.

ÖFB-Rekordteamspielerin Nina Burger könnte am Samstag ihren 100. Startelfeinsatz im Teamdress verbuchen. Sie hält aktuell bei insgesamt 104 Länderspielen und 52 Toren.
 
Freundschaftliches Länderspiel
Deutschland – Österreich: Sa., 6. Oktober, 14:00 Uhr, Stadion Essen, live auf ORFeins
 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen zu "ÖFB-Frauenteam freut sich auf Test gegen Deutschland"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*