Souveräne Hinrunde von ASV Klosterneuburg

Leicht lachen hat Captain Christian Nowak: Er verlor in seinen letzten sechs Einzelmatches keinen einzigen Satz. (9:0). - Foto: Michael Filippovits
Share Button

TISCHTENNIS. Die zweite Mannschaft des ASV Klosterneuburg Tischtennis überwintert an der Spitze der Oberliga.

Nach der äußerst souveränen Hinrunde, welche lediglich ein Unentschieden und keine einzige Niederlage brachte, kam es am vergangenen Samstag zum “Showdown” in der Oberliga. Die Gäste aus SG Angern/Strasshof 2 kamen sehr gut in die Partie und konnten gleich mit einem glatten 3:0 gegen den Klosterneuburger Klubmeister Richard Tekula vorlegen. Im Anschluss stellte ASVK-Neuzugang Stefan Schmied in einem Fünfsatzkrimi auf 1:1. Der Captain selbst, Christian Nowak, demontierte im dritten Einzel die Nummer eins der Gegner, Dusan Vizvary, glatt mit 3:0. Das darauffolgende Doppel war die erste und auch etwas schmerzhafte Doppelniederlage der Babenberger in er Hinrunde. Sowohl Stefan Schmied als auch Richard Tekula mussten sich in den nächsten Matches jeweils 1:3 geschlagen geben, wodurch es bereits 4:2 für die Gäste stand. Stefan Schmied und erneut der Mannschaftsführer Nowak stellten mit drei glatten 3:0 Siegen auf 5:4 für die Klosterneuburger-Asse. Christian Nowak gab damit in seinen insgeamt letzten sechs Einzelmatches keinen einzigen Satz ab. Damit war der Punkt, somit zumindest ein Unentschieden, gesichert und der Herbstmeistertitel fixiert. Im letzten Match des Abends geriert der Unglücksrabe Richard Tekula rasch 0:2 in Rückstand. Durch eine große kämpferische Vorstellung konnte er zwar in den fünften und alles entscheidenden Satz kommen, verlor diesen jedoch was zum Endstand von 5:5 führte.

Summa summarum schmeckt das Unentschieden für die zweite Mannschaft jedoch wie ein Sieg und das Team hat offenbar Lust auf mehr: “Es war zwar nicht unser Hauptziel als Erster (Anm.: in der Oberliga) in die Winterpause zu gehen, allerdings hat uns nun schon der Ehrgeiz gepackt und wir wollen mehr,” fasste ein hochmotivierter Captain Christian Nowak die Geschehnisse zusammen.

 

Kommentar hinterlassen zu "Souveräne Hinrunde von ASV Klosterneuburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*