St. Pöltner Radmarathon: Anmeldung sofort möglich

Auch heuer startet der St. Pöltner Radmarathon im Regierungsviertel. - Foto: Teubenbacher
Share Button

RADSPORT. Der 11. St. Pöltner Radmarathon rückt näher: Ab sofort ist für Spitzen- aber auch Freizeitsportler die Anmeldung möglich,

Am 10. Juni heißt es in St. Pölten wieder: „Jo, mir san mit’m Radl do“. Beim 11. St. Pöltner Radmarathon können alle Radprofis und jene, die es noch werden wollen, ihren sportlichen Ehrgeiz beweisen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Beim St. Pöltner Radmarathon am 10. Juni vereinen sich Spitzenradsport und Freizeitradsport. Außerdem gibt es einen großen Team- und Firmenradbewerb und den österreichweit einzigartigen Damenradmarathon. Auch Kinder bis 10 Jahre können ihre ersten Radsport (-Wettkampf) Erfahrungen machen.

Den Beginn machen die Stars der Österreichischen Rad Bundesliga. Aufgrund des Termins wird auch 2018 wieder mit starker nationaler und internationaler Beteiligung gerechnet. Vorgestellt werden die Profis im Festzelt um 8:30 Uhr, Start ist dann um 9:00 Uhr.

Beim Radmarathon können die sportlich ambitionierten Teilnehmer bei den Herren zwischen den Bewerben Extrem (158 km und 2728 Höhenmeter) und Classic (80 km und 1110 Höhenmeter) wählen. Für die weiblichen Teilnehmer besteht die Möglichkeit am einzigen Damenradmarathon in Österreich teilzunehmen. Auch hier sind 80 km und 1110 Höhenmeter zu absolvieren.

Als besonderen Anreiz gibt es 2018 auch erstmals eine Kombiwertung mit dem Leithaberg Radmarathon in Purbach (Ostcup). Für Firmen, Teams und Vereine gibt es eine eigene Teamwertung. Kinder bis zehn Jahre haben die Möglichkeit gratis am Kinderbewerb teilzunehmen. Hier ist in den verschiedenen Altersklassen ein Rundkurs im Start- und Zielbereich zu absolvieren.

Die Onlineanmeldung für den St. Pöltner Radmarathon und die Kinderbewerbe ist bereits geöffnet. Frühbucher profitieren auch heuer wieder durch die Staffelung des Nenngeldes.

Kommentar hinterlassen zu "St. Pöltner Radmarathon: Anmeldung sofort möglich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*