Stadtchef Stadler empfing Union Handballerinnen

Die Union-Handballdamen wurden im Rathaus St. Pölten von Bürgermeister Matthias Stadler empfangen. - Foto: Josef Vorlaufer
Share Button

HANDBALL. Bürgermeister Matthias Stadler lud die Union Handballdamen ins Rathaus, um ihnen zu ihrer Topleistung im ÖHB-Cup zu gratulieren.

 

Den Handballerinnen war es heuer erstmals gelungen, bis ins Finale des ÖHB Cup vorzudringen. Dort haben sie denkbar knapp mit 26:27 gegen Stockerau verloren. 500 Zuseher verfolgten das Spiel live am Karsamstag in der in der Margareten-Halle in Wien, davon fast 200 Fans aus St. Pölten. Das Finale wurde auch auf laola1.tv übertragen. In der WHA, der höchsten Handball-Liga in Österreich, liegt Stockerau derzeit auf Platz 2, 15 Punkte vor St. Pölten.

Kommentar hinterlassen zu "Stadtchef Stadler empfing Union Handballerinnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*