Union Trendsport fördert die Snowboard-Talente

Jakob Reitinger besucht die Snowboard-Akademie in Schladming. - Foto: Trendsport
Share Button

SNOWBOARD. Beim Big Air-Cupbewerb in Serbien ließ Jakob Reitinger (Union Trendsport) aufhorchen.

Nachdem Clemens Schattschneider seine Karriere in den Freestylebewerben beendet hat, ist es, vor allem was Niederösterreich betrifft, im Slopestyle- und Big Air-Bereich ruhig geworden. Erfreulich ist es, dass ein junger Nachwuchsboarder im Europacup zuletzt ein Zeichen gesetzt hat. Beim Big Air-Cup-Bewerb in Serbien konnte Jakob Reitinger von UNION Trendsport Weichberger in einem stark besetzten Feld (36 Starter / 10 Nationen) als zweitbester Österreicher mit Rang 10 aufzeigen und so ÖSV-B-Kader-Sportler (David Luckerbauer/ 12./ Tirol, Moritz Amsüss/ 20./ Tirol) hinter sich lassen. Als bester Österreicher konnte der Salzburger Felix Reicher punkten. Das gestellte Ziel von Reitinger, der in der Snowboard-Akademie Schladming trainiert und aus der SMS-St. Pölten und der MD-Schule Lilienfeld hervorgegangen ist, einen Platz unter den ersten 15 im Europacup zu erreichen. Durchaus denkbar, da noch einige Bewerbe warten.

Timo Krall war bei einem Big Air-Europacup in Götschen (GER) am Start (39 Teilnehmer/ 13 Nationen) und musste mit Rang 28 zufrieden sein.

17 StarterInnen brachte der ÖSV beim Cross-FIS-Rennen in Gargellen an den Start. Bei den Damen (27 Starter/8 Nationen) gefiel die Österreicherin Anna Maria Galler mit Rang zwei. Die Niederösterreicher von UNION Trendsport Weichberger Hannah Kocher, Sarah Bacher und Celine Gruber belegten die Plätze 13, 21 und 22. Bei den Herren war Andreas Kroh mit Rang vier bester Österreicher unter 55 Startern aus 12 Nationen. Von den Weichberger-Boardern konnten Felix Powondra, als jüngster im Feld mit Rang 20 und Marco Dornhofer mit Platz 32 am Samstag am besten gefallen.

Zwei FIS-Cross-Rennen in Annaberg

In Annaberg werden am kommenden Wochenende (9.-10. 3.) zwei FIS-Cross-Rennen ausgetragen und am 10. 3. findet zeitgleich mit der NÖ GS-Meisterschaft in Lackenhof die Österreichische Schülermeisterschaft (Cross) in Annaberg statt. (Dabei: Elias Schlinger, Lukas Schletzer aus dem Weichberger-Team). Das FIS-Rennen ist die erste internationale Snowboard-Veranstaltung die in Annaberg durchgeführt wird. UNION Trendsport wird stark vertreten sein.

Kommentar hinterlassen zu "Union Trendsport fördert die Snowboard-Talente"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*