Timon Theuer holte sich den Weintraubenlauf

Share Button

Den Hauptlauf über zehn Kilometer auf einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Strecke konnte Timon Theuer vom „Team2012.at“ in einer Zeit von 32:56 für sich entscheiden. Er verwies LAG NÖ Mitte-Seriensieger Wolfgang Wallner (34:10) sowie Philipp Gintensdorfer (34:27) auf die Plätze.
Auf dem zehnten Gesamtrang folgte mit Werner Schrittwieser der erste Athlet des LC Mank, der sich in einer Zeit von 37:32 über den Sieg in der Altersklasse M30 freuen durfte. Bei den Damen war Michaela Zöchbauer   eine Klasse für sich und gewann in einer Zeit von 40:06 vor der Vorjahressiegerin Vroni Limberger (USI Wien – 40:56) und Anna Holzmann (SC Zwickl Zwettl – 42:05). Monika Pfeffer durfte sich zudem über den zweiten Platz in der Klasse W50 in einer Zeit von 50:52 freuen.
Michaela Zöchbauer konnte gemeinsam mit Wolfgang Wallner auch souverän die Sie+Er Wertung gewinnen.
Beim Volkslauf über fünf Kilometer dominierte Christoph Teubel vom LC Mank das Rennen und siegte in einer Zeit von 17:50 vor Erich Hahn (Lauftreff Grafenegg – 18:02) und Christian Wieland (USC Ruppersthal – 18:23). Bei den Damen gewann Sabine Kollar vom LT ÖAV Königstetten in 20:20 vor Andrea Daxböck vom LC Mank (21:33) und Manuela Peischl (LC Wienerwaldsee – 21:54). Das Duo Andrea Daxböck und Christoph Teubel waren somit auch das Maß der Dinge bei der Sie+Er Wertung.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*