Doppler/Horst bei EM schon fix in K.o.-Phase

Bei Doppler (re.)/Horst läuft es bei der EM in der Schweiz ausgezeichnet. - Foto: Facebook
Share Button

BEACHVOLLEYBALL. Die österreichischen Medaillenhoffnungen Doppler/Horst haben gute Chancen auf den Gruppensieg.

Cemens Doppler und Alexander Horst haben auch ihr zweites Match bei der Beachvolleyball-EM in Biel in der Schweiz gewonnen und stehen damit fix in der K.o.-Phase. Die Österreicher setzten sich gegen die Russen Oleg Stojanowski/Artem Jarsutkin 2:0 durch. Das ÖVV-Duo hat nun gute Chancen auf den Gruppensieg und somit den direkten Einzug ins Achtelfinale. Jetzt warten im letzten Vorrundenspiel die Polen Michal Kadziola/Jakub Szalankiewicz.


Werbung

Vizeweltmeister für Huber/Seidl zu stark

Alexander Huber und Robin Seidl verloren gegen die niederländischen Vizeweltmeister Reinder Nummerdor/Christiaan Varenhorst 0:2 und kämpfen am Freitag gegen die Russen Nikita Ljamin/Dimitri Barsuk um den Aufstieg.

Thomas Kunert und Christoph Dressler unterlagen gegen die Spanier Pablo Herrera/Adrian Gavira 1:2 und kassierten die zweite Pleite. Gegen die Schweizer Nico Beeler/Alexei Strasser muss daher ein Sieg her.

Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig schafften trotz eines 0:2 gegen die Schweizerinnen Nina Betschart/Tanja Hüberli den Aufstieg in die Zwischenrunde. Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel sind hingegen nach drei Niederlagen out – 0:2 auch gegen die Deutschen Karla Borger/Britta Büthe.


Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*