Das Frauen-Nationalteam testet beim Cyprus Cup

Österreichs Rekord-Torschützin Nina Burger, früher NÖSV Neulengbach, jetzt SC Sand.
Share Button

FUSSBALL. Das Frauen-Nationalteam startet beim Cyprus Cup mit Spielen gegen Irland, Ungarn und Italien in die neue Saison.

Das Frauen-Nationalteam startet mit der Teilnahme am Cyprus Women’s Cup ab Mittwoch in die neue Saison. Die Österreicherinnen treffen in der Gruppe A auf Irland, Ungarn und Italien. In der Gruppe B messen sich die Teams aus Finnland, Polen, Tschechien und Wales.


Werbung

Die ÖFB-Delegation trat die Reise ins Teamquartier nach Larnaca am Sonntag an. Neu im Aufgebot von Teamchef Dominik Thalhammer scheint Torfrau Jasmin Pal auf. Sie rückt für Anna-Carina Kristler nach, die aus beruflichen Gründen für dieses freundschaftliche Turnier nicht zur Verfügung steht. Lisa-Marie Makas fällt nach einem neuerlichen Kreuzbandriss weiterhin aus.

„Heiße Phase“ beginnt am 6. April gegen Kasachstan

Der Cyprus Women’s Cup dient der Vorbereitung auf die heißte Phase der EM-Qualifikation. Die ÖFB-Auswahl kämpft am 6. April gegen Kasachstan und 10. April im Spitzenspiel gegen Norwegen um wichtige Punkte. In der Tabelle liegt Österreich mit dem Maximum von neun Punkten aus drei Spielen vor Norwegen, das ein Spiel weniger bestritten hat, an der Spitze. Sechs Treffer und kein einziges Gegentor stehen nach den ersten drei Begegnungen zu Buche.

Das Frauen-Nationalteam ist mittlerweile seit 13 Spielen bzw. 22 Monaten ungeschlagen. Zuletzt musste sich das Frauen-Nationalteam im April 2014 Frankreich auswärts geschlagen geben.

Der Kader:

Verena Schauer (Freiburg), Nicole Billa (TSG Hoffenheim), Nina Burger (SC Sand), Barbara Dunst, Jasmin Eder, Jennifer Pöltl, Nadine Prohaska (alle FSK St. Pölten-Spratzern), Stefanie Enzinger (SK Sturm Graz), Laura Feiersinger, Viktoria Schnaderbeck, Carinna Wenninger, Manuela Zinsberger (alle Bayern München), Virginia Kirchberger (1. FC Köln), Simona Koren, Sarah Zadrazil  (beide Buccaneers/USA), Sopie Maierhofer, Barbara Schiechtl (beide Werner Bremen), Jasmin Pal (Wacker Innsbruck),  Sarah Puntigam (FC Freiburg), Elisbeth Trieber (Neukirch). – Auf Abruf: Melissa Abiral, Katharina Aufhauser, Stefanie Kremener, Valentina Schwarzmüller (alle NÖSV Neulengbach), Marina Georgieva (FSK  St. Pölten-Spratzern).

Spielplan Cyprus Women’s Cup 2016:

Österreich – Irland, Mittwoch, 2. März,13:30 Uhr MEZ, Tasos Marko, Paralimni
Österreich – Ungarn, Freitag, 4. März, 13:30 Uhr MEZ, GSZ Stadium, Larnaca
Italien – Österreich, Montag, 7. März, 16:30 Uhr MEZ, GSZ Stadium, Larnaca
Platzierungsspiel, Mittwoch, 9. März


Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*