Gabi Marik und Rainer Herb erzielten Bestzeit

Auf dem Hochkar wurden die NÖ Ski-Betriebsmeisterschaften ausgetragen. - Foto: z.V.G
Share Button

SKI ALPIN. Die 44. Landes-Betriebs-Skimeisterschaften wurden vom Skiclub Göstling-Hochkar zu vollster Zufriedenheit organisiert.

Die Landes-Betriebs-Skimeisterschaften sind seit Jahrzehnten ein fixer Bestandteil im Terminkalender des Ski-Landesverbandes. Heuer wurde das Team der Firma  Ing. Viktor Gusel GmbH mit den Läufern  Andreas Leichtfried, Manuel Lengauer, Mario Sonnleitner und Stefan Leichtfried NÖ Betriebsskimeister. Die Tagesbestzeiten erzielten die früheren aktiven Rennläufer Gabi Marik von Andis Sportshop und Rainer Herb von der Handelsagentur Herb. Den Snowboardbewerb entschied Robert Scheiblauer von der Firma Autohaus Pruckner Randegg für sich.


Werbung

Beste Bedingungen auf der Piste Draxlerloch

Der vom Schiclub Göstling-Hochkar durchgeführte Riesentorlauf wurde bei besten Bedingungen auf der Piste Draxlerloch ausgetragen. Der Trasditionsklub unter Präsident Robert Fahrnberger ist kurzfristig als Organisator eingesprungen. Aufgrund des Schneemangels auf dem Skigebiet Forsteralm mussten  die Waidhofner Sportunion-Vereine die Veranstaltung abgeben.

Die Preise bei der Siegerehrung überreichten Landtags-Abgeordneter Anton Erber in Vertretung von Landeshauptmann Erwin Pröll und Anton Haidler, Rennleiter und Vizepräsident des SC Göstling-Hochkar. Im Anschluss an die Siegerehrung konnte eine Tombola unter den anwesenden Läufern abgehalten werden. Dank an alle Spender.


Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*