Finale Phase bei der Madaini-ITN-Tour

Einer der erfolgreichsten Tourteilnehmer der letzten Jahre kommt aus St. Aegyd: Hannes Jungwirth (li.). - Foto: Madaini-Tennis
Share Button

TENNIS. Die Madini-ITB-Tour geht in die finale Phase. Da geht es in erster Linie darum, sich eine Wildcard für das Tour-Masters zu erspielen.

Zum letzten Mal in dieser Saison gibt es mit der Madaini-ITN-Tour presented by Mazda Mayer in St. Aegyd am Freitag die Möglichkeit, fürs „Race to the Future“ zu punkten. Erster Anwärter auf eine Quali-Wildcard ist Paul Tschernitz, dem diese nur mehr sehr schwer zu nehmen sein wird. sich fürs Tour-Masters am 12. September zu qualifizieren. Die sechs Besten jeder Kategorie sind qualifiziert, zwei oder drei   Matches gegen gleichwertige Gegner zu spielen, die ITN vor der Wintersaison zu verbessern und vor allem beim Tennis viel Spaß zu haben.

Ab 29. August gibt es dann im Sportzentrum NÖ mit dem 10. Madainitennis-Open presented by SPORT.LAND.NÖ wieder Weltklassetennis zu sehen. Beim 10.000,- $ ITF-Future-Event spielen Damen und Herren um ATP und WTA Punkte. Der Eintritt ist frei.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*