Martin Würz freut sich über Weltcup-Premierensieg

Martin Würz freut sich über seinen Premierensieg im Weltcup. - Foto: ÖSV
Share Button

BEHINDERTENSPORT. Triplesieg von Claudia Lösch, Martin Würz feierte seinen Premierensieg in Zagreb.


Die letzten beiden Weltcup-Stationen der ÖSV BehindertensportlerInnen Alpin aus Niederösterreich sorgte sowohl für Überraschungen, als auch für wertvolle Erfahrungen.

Nachdem in Zagreb (CRO) und in Kranjska Gora (SLO) ein paar Tage zuvor FIS Weltcup-Rennen ausgetragen wurden, fanden dort in den letzten Tagen auch die weiteren Stationen der World Para Alpine Skiing Weltcup-Serie statt. Mit jeweils zwei SL und GS Rennen konnten sich die SportlerInnen auf sehr anspruchsvollen Pisten mit den besten der Welt messen.

Martin Würz feierte gleich beim ersten Slalom in Zagreb seinen Debütsieg im Weltcup: „Super wenn dieser große Schritt endlich gelingt. Nachdem ich bereits im letzten Jahr oft auf das Stockerl gefahren bin, ging mir allerdings der erste Platz immer ab. Jetzt passen die Ergebnisse sowohl im GS als auch im SL.“

Seriensiegerin Claudia Lösch konnten sich über einen Dreifachsieg (2x SL Zagreb, 1x GS Kranjska Gora) freuen. Beim letzten GS schied sie leider aus. Gernot Morgenfurt und sein Guide Christoph Gmeiner fuhren ebenfalls Top-Ergebnisse ein! Mit einem zweiten und einem dritten Platz bei den Slaloms in Zagreb bestätigen sie ihre gute Form. Bei den GS Rennen in Slowenien konnten sie mit zwei fünften Plätzen ebenfalls gute Ergebnisse einfahren.
Auch der Tiroler Roman Rabl fuhr beim ersten GS in Kranjska Gora auf das Podest und wurde guter Dritter. Beim zweiten Rennen musste er leider – aus technischen Problemen mit seinem Monoski – auf einen Start verzichten. Weiters fuhren Simon Wallner, Gfatterhofer Markus und Salcher Markus weitere Top-10-Ergebnisse ein.

Außerdem konnten bei diesen Rennen zwei weitere Athleten die Qualifikationskriterien für die Paralympischen Winterspiele 2018 in Südkorea erfüllen: Markus Gfatterhofer und Simon Wallner.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*