Trainingsumstellung führte zum 2:0-Sieg

Starke Vorstellung von Jürgen Grubmüller beim Saisonauftakt. - Foto ZvG
Share Button

GEWICHTHEBEN. Starke Vorstellung von ATSV Ranshofen und Jürgen Grubmüller beim Bundesligaauftakt gegen AK Nord Wien.

 

Beim ersten Bundesligakampf nach der Sommerpause, glänzte der Prinzersdorfer Jürgen Grubmüller in Wien mit seinem Team vom ATSV Ranshofen.

Mit sechs gültigen Versuchen (103kg Reißen und 135kg Stoßen) stellte der 69kg-Athlet die Weichen für den 2:0 Sieg über den Rivalen AK Nord Wien.

Grubmüller sieht den Erfolg seiner Mannschaft als Resultat der Trainingsumstellung: „Während der drei monatigen Sommerpause haben wir vermehrt Aerobe Einheiten (Schwimmen und Laufen) betrieben und zu unserem Hanteltraining hinzugefügt.“
 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*